Mittwoch, 18. Februar 2009

die essenseinladung

war so extrem und so groß,
dass sie mich spachlos machte,
mich sehr rührte.
unglaublich,
noch nie in meinem leben hab ich so viele gänge zu mir genommen.
russische küche mit viel wodka und viel bier,
-und vor allem so viele wundervolle speisen!
und ein klavierpieler, weiße tischdecken und so....
danke!!!
es war wunderbar.
dem anlass entsprechend kleidete ich mich wie am heiligen abend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen